Falls Du dieses E-Mail nicht lesen kannst, klicke hier >>

Herzlichen Dank

Wie die Zeit vergeht. Unglaubliche sechs Jahre sind es her, seit Beat Schwendimann und Mario Koch sich zusammengeschlossen haben und die Fahrschule Koch GmbH gründeten. Mittlerweile sind wir zu einem starken Team gewachsen. Vor drei Jahren durften wir auch unsere neuen Lokalitäten an der Schulstrasse 29 in Regensdorf beziehen und sind riesig froh, so attraktive Schulungsräume anbieten zu können. An dieser Stelle möchten wir

uns bei allen Kunden, Freunden, Bekannten und Familien ganz herzlich für die Unterstützung bedanken.
So eine lange Zeit bringt auch viele Änderungen mit sich. Sind das neue Kategorien im Motorradbereich oder attraktive Weiterbildungskurse für alle Interessierten. Wir möchten diesen Newsletter nutzen um Euch darüber zu informieren, was sich so alles geändert hat.

nach oben

Unser Team

Mit unserem Team sind wir in der Lage, den kompletten Ausbildungsbereich im Auto- und Motorradsektor abzudecken.

Von Links:

Lukas Hirt -  Er gehört seit letztem Jahr zu unserem Team. Nach dem Praktikum, dass er bei uns absolvierte, hat er die Fahrlehrerprüfung mit Bravour bestanden. Im Moment lässt er sich zum Motorradfahrlehrer ausbilden. Wir freuen uns, ihn auch hier im Team zu haben.

Sergio Jörg -  Seit zwei Jahren ein fester Bestandteil bei der Fahrschule Koch. Vor allem im Autobereich tätig, hat Sergio auch die Verantwortung in der Taxiausbildung. Des Öfteren trifft man Sergio auch mit dem Anhänger auf der Strasse an.

Thomas Rohr - Schon vier Jahre im Team hat er sich innerhalb kurzer Zeit einen hervorragenden Namen im Töffbereich gemacht. Egal welches Wetter, am liebsten bewegt sich Thomas auf zwei Rädern. Wir sind froh um die professionelle Unterstützung auch bei der Anhänger- und Taxiausbildung.

Beat Schwendimann - Inhaber,  Geschäftsführer, Autofahrlehrer und zuständig für die Ausbildung für Menschen mit Handicap. Weiter ist er Verkehrs-Instruktor beim Strassenverkehrsamt Zürich für die Nachschulung auffälliger Verkehrsteilnehmer. Neu ist er im Vorstand des TCS Gruppe Zürich Unterland und organisiert verschiedene Weiterbildungskurse.

Von Links:

Mario Koch - Inhaber, Geschäftsführer und bei der Auto- und Motorradausbildung tätig. Weiter ist er im Bereich der Weiterbildung, insbesondere den WAB-Kursen als Moderator aktiv.

Toni Oechslin -  Ein immer wichtiger werdender Bereich ist die Automatenausbildung. Hier hat sich Toni weitergebildet und sich einen starken Namen gemacht. Er ist bekannt für seine Ruhe und Geduld. Die Automaten-Schulung werden wir permanent weiter ausbauen.

Brigitta Kruszynski – Per 1. Juni 2016 gehört Brigitta auch zu unserem Team. Sie bringt im Bereich Autoausbildung schon langjährige Erfahrung mit. Neben Deutsch spricht sie auch fliessend Englisch und Französisch. Herzlich willkommen Brigitta, wir freuen uns.

Erika Krampl und Claudia Kubli - Nicht zu vergessen sind Erika & Claudia, die uns im Büro unterstützen. Sie führen das Sekretariat, halten uns den Rücken frei und dank ihnen müssen unsere Fahrlehrer während Deiner Fahrstunde keine Telefone abnehmen und können sich voll auf Dich konzentrieren. 

nach oben

Motorrad-Ausbildung

Durch unser topmotiviertes Team mit Luki, Mario und Thomas sind wir in der Lage, regelmässig Motorrad-Grundkurse wie auch Privatfahrstunden anzubieten.Für die Ausbildung haben wir immer ein ideales Motorrad zur Verfügung, das Du günstig mieten kannst.Fast einzigartig ist unser wöchentliches Manövertraining von April bis Oktober.

Hier kannst Du Dich während zwei Stunden perfekt für die Motorradprüfung vorbereiten. Details findest Du hier.
Im Motorradbereich wird sich ab dem 1. April 2016 einiges ändern. Wir sehen aber diese EU-Anpassungen positiv und freuen uns schon wieder auf die bevorstehende Saison ab 01. März 2016.

nach oben

Neuerungen im Motorradbereich

Die Schweiz passt per 1. April 2016 die Einsteigerklasse (A beschränkt) den EU-Richtlinien an. Was heisst das genau? Wir versuchen hier ein wenig Ordnung in die Änderungen reinzubringen.

Du hast einen Führerausweis
der Kategorie A beschränkt:

Ab dem 1.4.16 kannst Du beim Strassenverkehrsamt Deinen Ausweis umtauschen und darfst dann mit max. 35 Kilowatt in dieser Kategorie fahren. Wird der Ausweis nicht getauscht, aber das Motorrad hat mehr als 25 Kw, wird man gebüsst.

Du hast einen alten, gültigen Lern-
fahrausweis der Kategorie A beschränkt:

Die Prüfung findet im gleichen Rahmen wie vor der Änderung statt. Max. 25 Kw.Du löst einen Lernfahrausweis der Kategorie A beschränkt nach dem 1.4.16. Neu braucht es für die Prüfung ein Motorrad mit mind. 400ccm und max. 35 Kw.

Du löst einen Lernfahrausweis
der Kategorie A nach dem 1.4.16.

Für die Prüfung muss dein Motorrad mind. 600ccm und 40 kw aufweisen.Das Absolvieren der Grundkurse bleibt alt wie neu im gleichen Rahmen. Wir haben den sechsstündigen Kurs attraktiv aufgepeppt. Die Anmeldung funktioniert völlig einfach über www.fahrschulekoch.ch/motorrad-ausbildung/grundkurs/.

Für die 8 Stunden heisst das Grundkurs  1 + 2, für die 12 Stunden Grundkurs 1, 2 + 3 und für die 6 Stunden ist es neu der Kurs 2A + 3. Das heisst, eine Repetition der Kurse 1 und 2 (2 Stunden) und der Teil 3.




Bei Fragen sind wir jederzeit erreichbar unter 044/ 845 10 00.

nach oben

Anhängerausbildung

Im Bereich der Anhängerausbildung haben wir uns sehr schnell einen guten Ruf erschaffen. Renommierte Firmen wie auch private Personen haben durch unsere speditive, interessante

Ausbildung die Prüfung mit Bravour bestanden. Letztes Jahr betrug der Prüfungserfolg 100%. Unser Team mit Luki, Sergio, Beat und Thomas wird auch Dich gerne unterstützen.

nach oben

Lernfahrzeug mieten

Möchtest Du das Erlernte während der Fahrstunde privat üben und intensivieren, hast aber kein geschaltetes Auto zur Verfügung? Oder vielleicht steht die Problematik im Vordergrund, dass die Eingriffsmöglichkeiten Deines Begleiters nicht gewährleistet sind. Wir haben jetzt die Lösung. Du hast nun die Möglichkeit, bei uns ein typengleiches Fahrzeug zu mieten. Hier ein paar Vorteile:

· Der VW Golf hat auf der Beifahrerseite Pedalen um notfalls einzugreifen
· Du kannst die Mietzeit beliebig wählen
· Die Fahrschule Koch unterrichtet mit dem typengleichen Fahrzeug
· Der Mietpreis ist inkl. Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung (mit einem Selbstbehalt von nur je Fr. 500.-)
· Günstige Preise, die Dich für die Ausbildung zügig weiterbringen

Hier unsere Preise:1 Tag: Fr. 90.-  inkl. 100 km (Mehrkilometer Fr. 1.-/km)½ Tag: Fr. 50.- inkl.   50 km (Mehrkilometer Fr. 1.-/km)Das Fahrzeug reservieren kannst Du unter http://www.fahrschulekoch.ch/auto-ausbildung/lernauto-mieten/

nach oben

Menschen mit Handicap

Fahrschule Koch liegt es sehr am Herzen, dass wir Menschen mit Behinderung auch von A-Z professionell betreuen können. Die besonderen Voraussetzungen von Strassenverkehrsteilnehmerinnen und -nehmer mit einer Behinderung erfordern bei der Fahrausbildung einen Partner, der über die entsprechende Fachkompetenz verfügt, gezielt fordert und fördert, die Vielzahl der Hinder-

nisse kennt und diese schliesslich zu überwinden weiss.Darum haben wir uns in diesem Bereich spezialisiert, weitergebildet und sind Partner der DRIVESWISS HANDICAP. Wir können mit unserem umgebauten Fahrzeug bis 70% aller Handicaps betreuen und ausbilden.Bei einem intensiven Lehrgang konnten wir unser Know-how in folgenden Bereichen verstärken:

· Gesetzliche Vorschriften für Lenker/-innen mit einer Behinderung
· Behinderungsarten (physisch, neurologisch, psychisch, sensorisch)
· Abklärungen der Fahrfähigkeit
· Mögliche Fahrzeuge / mögliche Fahrzeugumbauten
· Persönliches Training mit umgebauten Fahrzeugen
· Ausbildungsplanung für Lenker/-innen mit einer Behinderung
· Umgang mit Lenker/-innen mit einer Behinderung
· Fahrlektionen für Lenker/-innen mit einer Behinderung

Wir freuen uns auf Sie!

nach oben

Weiterbildung

Verstärkt engagiert sich die Fahrschule Koch bei der Weiterbildung. Neben den obligatorischen WAB-Kursen, die auch in unseren Lokalitäten (Teil 2) stattfinden, haben wir noch diverse andere Kurse im Angebot. Ganz nach dem Motto: Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Du findest anschliessend viele attraktive Angebote, Dich weiterzubilden. Vielleicht wäre ja auch wieder mal

interessant, Deinen Stand abzurufen und nach einer privaten praktischen Fahrt neben den neusten Gesetzesänderungen ein konstruktives Feedback zu erfahren. Ist auch für Eltern und Grosseltern eine hervorragende Empfehlung und ein originelles Geburtstagsgeschenk. Wir stellen gerne einen Gutschein aus. Lass es Dir zeigen.

nach oben

Feedbackfahrt

In einer zweistündigen praktischen Fahrt werden viele neue Themen behandelt. Wie kann ich ökologisch fahren? Was hat sich von der gesetzlichen Seite verändert? Ist mein Fahrstill noch modern oder kann ich ihn meinem Fahrzeug anpassen? Wer fit ist für den Verkehr, fällt weniger

auf und muss sich um den Ausweis auch keine Sorgen machen. Eine Feedbackfahrt von 2 Stunden kostet Fr. 200.- und wird bei einer Mitgliedschaft vom TCS-Gruppe Zürich Unterland mit Fr. 50.- subventioniert.

nach oben

Frühlings Warm-up für Motorradfahrer und Motorradfahrerinnen

Der perfekte Start in die Saison, um Fahrer und Maschine aus dem Winterschlaf zu wecken.

Der TCS Zürich Gruppe Unterland hat mit Spezialisten der Drive Z AG ein Trainingsprogramm massgeschneidert, mit dem Sie sich optimal auf die neue Saison vorbereiten können. Erfahrene Instruktoren geben Ihnen Tipps und verraten Techniken mit denen Sie nach der Winterpause rasch wieder in Form kommen. Eines ist sicher: Sie gewinnen an Erfahrung und Sicherheit. Das kompakte Warm-up dauert einen Tag und eignet sich für die Profis und Wiedereinsteiger gleichermassen. Egal, ob Sie mit dem neuesten Sportmotorrad unterwegs sind, mit Ihrer Enduro kommen oder gerade auf eine Harley umgestiegen sind. Ob Sie sich nur den letzten Schliff beim Kurvenfahren holen oder mehr Sicherheit und kürzere Wege beim Bremsen gewinnen wollen. Das Aufwärmtraining wird auf das Können jedes einzelnen Teilnehmers individuell zugeschnitten. Sicher ist auch, dass Sie mit geschärften Reflexen besser vorbereitet in die neue Zweiradsaison starten werden.

Kursinformationen:

Treffpunkt: Sonntag 17. April 2016 / 08.00 Uhr / Fahrschule Koch Regensdorf, Schulstrasse 29, 8105 Regensdorf

Kurskosten: TCS-Mitglieder Fr. 195.- / ohne Mitgliedschaft Fr. 340.- / Mittagessen ist inkl.

Kursende: 17.00 Uhr in Dübendorf

Programm:
Nach einer kurzen Einführung in den Lokalitäten der Fahrschule Koch geht es gemeinsam nach Dübendorf auf das Trainingsgelände der Drive Z AG. Auf der ideal angelegten Piste trainieren Sie unter kontrollierten Bedingungen und mit wertvollen Praxistipps von erfahrenen Motorrad-Instruktoren die Beherrschung Ihres Motorrades.
Das gemeinsame Mittagessen in Gockhausen ist im Kursbetrag inbegriffen.
Am Nachmittag werden wir in kleinen Gruppen

Anmeldeschluss:  Bitte anmelden, die Platzzahl ist beschränkt
Anmelden bei: Beat Schwendimann 078 631 90 25, b.schwendimann@tcs-zu.ch

Kursinformationen:

Treffpunkt: Sonntag 17. April 2016 / 08.00 Uhr / Fahrschule Koch Regensdorf, Schulstrasse 29, 8105 Regensdorf

Kurskosten: TCS-Mitglieder Fr. 195.- / ohne Mitgliedschaft Fr. 340.- / Mittagessen ist inkl.

Kursende: 17.00 Uhr in Dübendorf

Programm:
die erlernten Techniken bei einer Frühlings-Ausfahrt anwenden und die eigene Sicherheit nachhaltig erhöhen. Schnell werden Sie merken, wie die «alte Frische» wieder zurückkommt. Zurück auf der Trainingspiste werden wir uns mit einer Abschlussübung von einem interessanten, lernreichen Tag verabschieden.

nach oben

Nothilfe Refresher-Kurs

Wollen Sie bei einem Notfall Leben retten? Doch seit dem letzten Nothilfekurs ist schon etwas Zeit vergangen? Ist nicht mehr alles so präsent wie es sollte? Wären Sie in der Lage, im Ernstfall helfen zu können und richtig zu handeln? Wussten Sie, dass es auch im Rettungswesen Änderungen und neue lebensrettende Erkenntnisse gegeben hat? Und dass jede Person verpflichtet ist, Hilfe zu leisten

Wichtige Themen wie:

· Herzdruckmassage
· Beatmung
· Defibrillation
· Herzinfarkt

werden diskutiert und vor allem praktisch trainiert.

und es bei Unterlassen der Hilfestellung sogar eine Freiheitsstrafe zufolge haben könnte? Wir empfehlen Ihnen deshalb diesen interessanten Nothilfe Refresher-Kurs. Wir arbeiten mit modernsten Trainingspuppen und Anschauungsmaterial und Sie profitieren von einer ausgebildeten Kursleiterin mit langjähriger Erfahrung.



· Schlaganfall
· Blutstillung
· Lagerungen

Der Kurs dauert 4 Stunden und findet in Regensdorf statt am
26. Mai 2016 von 18.00 – 22.00 Uhr
22. September 2016 von 18.00 – 22.00 Uhr

Pro Person betragen die Kurskosten CHF 50.00 (inkl. Snack in der Pause).

Die Platzzahl ist beschränkt und es sind auch TCS-Nichtmitglieder willkommen.

Anmelden bei:

Beat Schwendimann
078 631 90 25
b.schwendimann@tcs-zu.ch

nach oben